Chirurgie
   
Operative Entfernung der Weisheitszähne

Ist im Kiefer kein Platz für die Weisheitszähne vorhanden oder brechen diese nicht durch, kann dies zu Zahnfehlstellungen, Wurzelschäden oder aber schweren Entzündungen führen. Die daraufhin auftretenden Schmerzen können dabei bis in den Nacken oder den Arm ausstrahlen. Wir raten in einem solchen Fall deshalb, die Zähne auch nach der kieferorthopädischen Behandlung entfernen zu lassen.

Dies geschieht in den meisten Fällen unter örtlicher Betäubung. Hierbei wird der Zahn frei gelegt und mittels einer Zange aus dem Kiefer gezogen. Nur selten muss eine erweiterte Operation unter Vollnarkose durchgeführt werden.

 

 


   
 
   


Jana Buntke & Partner
Zahnärzte

 

Tel.: 05725 - 41 42

E-Mail: info@zahnarzt-buntke.de

Sprechzeiten:
Mo + Mi 8-15 Uhr
Di 11 - 20 Uhr
Do 12 - 20 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

 

 

 


Sitemap

   
 

Copyright 2012 Jana Buntke

I

Impressum

 

       

site by waterdrops75 - media production